Springe zum Inhalt

In dieser Woche fand der dritte von vier Montessori-Abenden, dieses Mal zum Thema Sprache statt. Nach Maria Montessori ist die Sprache der „Schlüssel zur Welt“. Andrea Ziegler erklärte, wie Kinder in der Freien Montessori-Schule Trier das Schreiben und Lesen erlernen und welche Montessori-Materialien die individuellen Lernprozesse der Kinder unterstützen.

In der kommenden Woche gehts dann weiter mit dem Montessori-Abend zum Thema Mathematik.

Veröffentlicht am

Auch in diesem Jahr haben unsere Schülerinnen und Schüler ihre Päckchen gepackt und an den Round Table Trier übergeben. Die Pakete gehen nun auf ihre Reise und kommen pünktlich zu Weihnachten bei den Kindern in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und Ukraine an.

Eine tolle Aktion, die wir gerne unterstützen!

Veröffentlicht am

Heute Abend fand der erste von vier digitalen Montessori-Abenden statt. Luise Thieser und Michaela Kolz gaben eine Einführung in die Montessori-Pädagogik und beleuchteten das Leben von Maria Montessori und die Rolle des Kindes, des Materials und des Pädagogen in der Montessori-Pädagogik.

Nächste Woche gehts weiter mit der Kosmischen Erziehung.

Veröffentlicht am

Liebe Eltern des Schuljahrgangs 2021/2022,

aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschieden, sämtliche Montessori-Abende ausschließlich per Livestream durchzuführen.  

Da wir dies entsprechend vorbereiten möchten, verschieben sich die Termine um eine Woche. 

Hier die neuen Termine: 

• 04.11.2020 - 20.00 Uhr: Einführung in die Montessori-Pädagogik

• 11.11.2020 - 20.00 Uhr: Kosmische Erziehung

• 18.11.2020 - 20.00 Uhr Sprache

• 25.11.2020 - 20:00 Uhr Mathematik

Die Links zur Einwahl erhalten Sie rechtzeitig per Email.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Freien Montessori-Schule Trier

Veröffentlicht am

Die Herbstferienbetreuung 2020 zum Thema „Die Welt der Römer“ startete für die Kinder mit einem ausgiebigen
Stadtrundgang durch unsere historische Altstadt in Trier. Dabei wurden viele römische Bauten, wie die Porta Nigra, die Kaiserthermen und die Basilika besichtigt und bewundert.

Im Laufe der Woche konnten die Kinder dann tiefer in die Zeit der Römer eintauchen: es wurden römische Gewänder genäht, Gefäße aus Ton getöpfert, römische Spiele nachgebaut, Mosaike gestaltet, römische Speisen zubereitet und noch Vieles mehr….

Eine spannende und ereignisreiche Ferienzeit, super vorbereitet und umgesetzt von unseren Lernbegleitern Leonard Ernst & Simone Koch! 🤗
Herzlichen Dank!

Veröffentlicht am