Springe zum Inhalt

Herzlichen Dank an alle, die in den vergangenen beiden Wochen - teilweise trotz großer Hitze - an unseren Bastel- und Helferabenden Materialien für unsere Lerngruppen erstellt und unsere neue Lerngruppe Wasser mit aufgebaut und gestaltet haben. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Schöne Ferien wünscht die Freie Montessori-Schule Trier

Veröffentlicht am

Damit sich Kinder in Notsituationen frühzeitig untereinander helfen können, ist es wichtig, sie bereits im Grundschulalter mit einfachen Erste Hilfe-Maßnahmen vertraut zu machen. Es ist notwendig, dass sie ein Bewusstsein für Gefahren entwickeln, um Verletzungen zu vermeiden und die eigene Sicherheit zu erhöhen. Wir danken dem Deutsches Rotes Kreuz für diesen 1. Hilfe Kurs an unserer Schule.

deutschesroteskreuz #trier #erstehilfekurs #fmst #montessori

Veröffentlicht am

Im Rahmen des Musikunterrichts an der Freien Montessori-Schule Trier erhalten die Kinder sowohl im Fachunterricht, als auch in der Freiarbeit die Möglichkeit der Instrumentenkunde, - sprich Instrumente näher kennen zu lernen und durch gezielte Materialien und Medien selbst erforschen zu können.
Auch bieten wir neben dem praktischen Einsatz des Orff-Instrumentariums im Unterricht gelegentlich eine Schnupperstunde zu einem bestimmten Instrument an.
So lernten die Schüler in der letzten Woche das Euphonium, ein tiefes Blechblasinstrument, kennen.

Ein weiterer Baustein der allgemeinen Musiklehre ist der bevorstehende Ausflug der Schüler zu einem Schulkonzert im Theater Trier, um das philharmonische Orchester Trier in Aktion erleben zu können: Wir besuchen das Schulkonzert “Professor Fortissimo und die Zeitmaschine” und reisen durch die verschiedenen Musikepochen.

In Kombination zu diesem Konzert-Besuch bietet die Abteilung “Konzert-Pädagogik” des Theater Trier den sogenannten „Besuch für die Ohren” an, welcher heute für unsere Drittklässler stattfand.

Ein Streicher-Ensemble besuchte uns im Musikunterricht!
Mitsamt Violine, Bratsche, Cello und Kontrabass begeisterten die vier Musiker uns durch eindrucksvolle Werke!
Allerhand Wissenswertes über Technik, Bauteile , Klangerzeugung und Equipment erfuhr man durch die Konzertpädagogin C. Ehrt.
So konnten wir einzelne Bauteile einer Violine ansehen, die Schwingung eines Kontrabass’ ertasten und sogar das Ensemble dirigieren!
Eine gelungene Veranstaltung!

Ein herzliches Dankeschön an das Theater Trier

Veröffentlicht am

Ein wundervoller Tag der offenen Tür 2022 liegt hinter uns. Viele Montessori-Interessierte kamen bei strahlendem Sonnenschein zu uns ans Moselufer, es fanden tolle Darbietungen statt, die Kunstausstellung war beeindruckend und es gab viele gute und interessante Gespräche. Herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben, diesen Tag zu einem solchen Highlight zu machen.

montessori #trier #tagderoffnentür

Veröffentlicht am

Wir freuen uns sehr, denn heute erreichte uns Post des Bildungsministeriums mit der Urkunde zur staatlichen Anerkennung! Neben der Bestätigung der fachlichen Voraussetzungen zum Betrieb einer Schule, wird durch die staatliche Anerkennung ab dem kommenden Schuljahr ein Teil unserer monatlichen Kosten vom Land Rheinland-Pfalz übernommen. Damit können wir demnächst damit beginnen, die aufgenommenen Darlehen zurückzuzahlen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer, in erster Linie an die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler für das entgegengebrachte Vertrauen und genauso in erster Linie an unser pädagogisches Team, für den grandiosen und unermüdlichen Einsatz!

Außerdem bedanken wir uns bei der Volksbank Trier für das große Vertrauen und ebenso den Vertretern der Stadt Trier, insbesondere Herrn Leibe und Frau Garbes, sowie den Unterstützern aus den einzelnen Fraktionen im Stadtrat, Grüne Trier - Stadt, Trierer SPD, CDU Trier, FDP Trier, DIE LINKE. Trier und den vielen weiteren Unterstützern für den Support! Ohne Eure Unterstützung sind solche Projekte nicht möglich. Danke!

Wir freuen uns auf die kommenden Jahre und die weitere Zusammenarbeit in der Grundschule und der weiterführenden Schule.

Herzlichst,
der Vorstand des Freie Montessori-Schule Trier e.V.

Veröffentlicht am