Springe zum Inhalt

Tag der Inklusion

“Der Weg, auf dem die Schwachen sich stärken, ist der Gleiche wie der, auf dem die Starken sich vervollkommnen.” (Maria Montessori)

Der 5. Mai 2021 ist der Tag der Inklusion. Für uns sind auch alle anderen Tage im Jahr, Tage der Inklusion. Denn Inklusion ist ein zentrales Anliegen für die Freie Montessori-Schule Trier.

Inklusion heißt, dass Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersstufen, Begabungen und Temperamente miteinander lernen können, mit verschiedenen Stärken und Schwächen und mit unterschiedlichem Lern- und Entwicklungstempo. Das Prinzip der #Heterogenität gilt nicht nur für die gemischte Zusammensetzung der Lerngruppen, sondern auch hinsichtlich der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit der Kinder.

Inklusion gibt Kindern die Chance, Verständnis und Respekt für die Andersartigkeit und Besonderheit anderer Menschen zu entwickeln und selbstverständlich gegenseitige Hilfsbereitschaft zu praktizieren.

Veröffentlicht am