Springe zum Inhalt

Montessori-Abend (3/4) – Sprache

Gestern Abend fand unser dritter Montessori-Abend statt. Die Teilnehmer erhielten einen Einblicke in den Bereich der Sprachmaterialien. Es ging unter anderem um die Entwicklung der Sprache und des Lesens, den Schriftspracherwerb sowie die dazugehörigen Montessori-Materialien.

Dem Sprachmaterial kommt in der Montessori-Pädagogik eine große Bedeutung zu, denn es hilft dem Kind Schritt für Schritt beim Erlernen von schreiben und lesen. Mit dem Sprachmaterial entdeckt das Kind die Motorik des Schreibens, dass Worte aus Buchstaben und Klängen bestehen und Sätze wiederum einen speziellen Aufbau haben. Eines der ersten Sprachmaterialien, die ein Kind verwendet sind die #Sandpapierbuchstaben sowie das #bewegliche #Alphabet. Mit ihnen lernen Kinder Lesen und werden zur gleichen Zeit aufs Schreiben vorbereitet. Mit den Sandpapierbuchstaben können sie beispielsweise die Buchstaben lernen und auch gleichzeitig die Schreibrichtung nachfühlen, denn die Buchstaben sind aus Sandpapier und auf Brettchen aufgeklebt. So werden, wie auch bei vielen anderen Montessori-Materialien, verschiedene Sinneswahrnehmungen verbunden, was das Erlernen erleichtert.

Weiterhin sind für das Kennenlernen der Wortarten die #Wortartensymbole von besonderer Bedeutungen. Dabei lernt das Kind zum Beispiel in einem Satz das Verb oder das Substantiv zu bestimmen. Auf dieser Grundlage wird dann der Satzstern eingeführt, mit deren Hilfe Satzstrukturen zerlegt und Satzglieder bestimmt werden.

Nächste Woche folgt der Abend zum Thema #Mathematik.

Veröffentlicht am