Springe zum Inhalt

Impressionen aus der Ferienbetreuung in der ersten Osterferienwoche.

Wir wünschen Ihnen allen frohe Ostern!

Veröffentlicht am

Die Freie Montessori-Schule Trier wächst weiter. Im nächsten Schuljahr starten weitere 26 Schülerinnen und Schüler.

Der Klassenraum der Lerngruppe Feuer diente bislang als Musik- und Materialraum und wurde am vergangenen Wochenende leergeräumt. In der zweiten Osterferienwoche wird dort ein neuer Parkettboden verlegt, worüber wir uns sehr freuen (hierzu werden wir separat einen Bericht posten). Das Material wird nun im „Wasserraum“ verstaut.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer, die unter erschwerten Bedingungen aktiv waren!

Veröffentlicht am

Nach mehr als zwei intensiven und arbeitsreichen Jahren, freuen wir uns mit unseren Teammitglieder Leonard Ernst, Miriam Kranz und Simone Koch, die an diesem Wochenende ihr Montessori-Diplom erhalten haben.

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht am

Für das Schuljahr 2021/22 haben wir zwei offene Stellen für ein

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Die Schule ist zu Ende und Du willst Erfahrungen in einem pädagogisch-sozialen Bereich sammeln? Du hast Lust, Kinder auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten? Dann ist ein FSJ an unserer Schule genau das Richtige für Dich!

Mehr Infos findest du hier:
👉🏻http://www.montessori-trier.schule/schultraeger/stellenangebote/

📩 Bitte sende uns ein kurzes Anschreiben und Deinen Lebenslauf per Email an info@montessori-trier.schule

📞 Bei Rückfragen erreichst Du uns auch unter folgender Telefonnummer +49 651 / 918 983 68 (Anrufbeantworter - wir rufen Dich zurück).

ℹ️ Weitere Informationen zum FSJ im Allgemeinen findet Du unter https://www.wirglaubenandich.de/orientierung-und-perspektiven/freiwilligendienste-fsj-bfd-sofia/ und weitere Infos zu unserer Schule findest Du unter: www.montossori-trier.schule

🤗 Wir freuen uns auf Dich!

Veröffentlicht am

Heute Abend konnten sich die Eltern der Lerngruppen Erde und Luft mit unserem pädagogischen Team zu ihren Erfahrungen aus den letzten Wochen im HomeLearning austauschen. Was lief gut, was können wir verbessern, was waren und sind die größten Herausforderungen?

Ein wertvoller Austausch für alle Beteiligten. Herzlichen Dank!

Veröffentlicht am